Zinn-Recycling - Streckfuss Systems

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zinn-Recycling

SEPARO
Lötzinn-Recycler für die Elektronikindustrie


Der Lötzinn-Recycler wurde konzipiert, um die beim Lötprozess entstandene Krätze (wertvolles Material), die ansonsten in speziellen Mülldeponien bzw. Entsorgungszentren beseitigt werden müsste, zur Wieder- verwendung zu nutzen und somit in erheblichem Maße Kosten zu sparen.

SEPARO findet vor allem bei der Elektronikindustrie Anwendung, kann aber auch in anderen Industrie- zweigen eingesetzt werden, in denen die Verarbeitung von Zinn und somit auch Zinnlegierungsabfälle entstehen.

SEPARO nutzt das spezifische Gewicht der zu trennenden Materialien. Die wiederverwendbare Legierung lagert sich im unteren Bereich des Schmelztiegels ab, nachdem sie durch einen Filter geflossen ist, während die Schlacke an der Oberfläche schwimmt.

Weitere Infos: Downloads

 
© 2005 - STRECKFUSS SYSTEMS GmbH & Co. KG
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü