Selektives Löten - Streckfuss Systems

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Selektives Löten

SELECTIO
Selektive Lötsysteme für automatisiertes Einzel- und Mehrpunktlöten


Nicht immer können Lötverbindungen in Massenlötverfahren wie dem Wellenlöten hergestellt werden. Oftmals müssen Verbindungen auch einzeln gelötet werden. Um diesen Prozess automatisch und damit kostengünstiger und in gleichbleibender Qualität zu gestalten, hat STRECKFUSS SYSTEMS das selektive Lötsystem SELECTIO entwickelt. Wie unsere Wellenlötanlage TITANIUM ist auch SELECTIO mit dem zinnresistenten und korrosionsbeständigen Werkstoff Titan ausgerüstet und somit für bleifreies Löten bestens geeignet.

Die Produktmerkmale im Überblick:

  • X-Y-Z-Achsensystem mit Präzisionszahnriementransport und Werkstückträger

  • Standard: Stand-Alone-Anlage (Offlinesystem).

      Option: Transportband-Anbindung als Inline-System

  • Transport der Leiterplatte mit Werkstückträger

  • Lötverfahren: Einzel- (Punkt-) und Flächendüse sowie Hubtauchen mittels Maskentechnik

  • Flussmittelauftrag aus Originalgebinde mit Multi-Drop-Fluxerdüse

  • Kurzwellige IR-Quarzstrahler für Vorwärmung der Leiterplatte

  • Pyrometer zur kontaktlosen Messung der Leiterplattentemperatur

  • Schnell und leicht zu wechselnde Lötdüsen

  • Microsoft© Windows Bedienoberfläche und Prozessvisualisierung: BDE zur Dokumentation nach DIN ISO 9000 ff, Managementdatenerfassung, optionale Realtime-Video-Prozessüberwachung


Weitere Infos: Downloads

 
© 2005 - STRECKFUSS SYSTEMS GmbH & Co. KG
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü