C 069 - Streckfuss Systems

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

C 069

TYP C 069
Schneide-, Präge- und Biegeautomat für radiale Bauteile


Anwendung
Mit diesem Automaten können Leistungstransistoren der Typen TO 220, TO 126 etc. in liegender und stehender Form mit jeweiligen Werkzeugen verarbeitet werden. Die Anzahl der Anschlussbeinchen bei der Standardausführung ist auf max. 5 Beinchen begrenzt.
Mehr Anschlüsse auf Anfrage.

Funktionsweise
Die C 069 verarbeitet die Leistungstransistoren automatisch aus Stangenmagazinen (Sticks). Lose angelieferte Bauteile können gleichfalls verarbeitet werden, müssen jedoch von Hand in einen aufgesteckten Einlegeschacht eingelegt werden (oder mit einem Rüttler als Option). Mit dem Ziel einer optimalen Rüstzeitreduzierung wurden die zur Herstellung einer bestimmten Biegeform notwendigen Werkzeugstempel in einem Block zusammengefasst. Diese Werkzeugblöcke können innerhalb kürzester Zeit eingesetzt oder ausgewechselt werden. Der Automat ist zur Aufnahme von 2 Werkzeugblöcken eingerichtet, wobei ein Block Biegungen nach oben, der andere Block Biegungen nach unten ausführt.

Bauteilformen



Spezifikationen
  • Maße (L x B x H):

600 x 600 x 450 mm

  • Gewicht:

ca. 40 kg

  • Anschluss:

230 V / 50 Hz / 200 W

  • Druckluft:

6 bar

  • Ausführung:

Werkzeug-Doppelstation (Biegen nach oben und nach unten möglich)

  • Rastermaße:

ab 2,5 mm und andere

  • Drahtdurchmesser:

jede Leistungstransistor-Drahtstärke

  • Bauteile-Anlieferform:

Stangenmagazin oder Schüttgut

  • Bauteile-Ablieferform:

Stangenmagazin oder lose in einem Behälter

  • Bedienung:

Motor (stufenlos regelbar)

  • Leistung:

ca. 3.500 Stück/h

 
 
© 2005 - STRECKFUSS SYSTEMS GmbH & Co. KG
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü