C 042 - Streckfuss Systems

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

C 042

TYP C 042
Schneide-, Präge- und Biegevorrichtung für axiale Bauteile


Anwendung
Um die Kurzbestückung von axial bedrahteten Bauteilen zu ermöglichen, müssen diese vor dem Einsetzen in die Leiterplatte auf die geeignete Länge geschnitten und auf das erforderliche Raster gebogen werden.

Funktionsweise
Bei der Vorrichtung C 042 können über Verstellspindeln sowohl Schneidelänge als auch Raster eingestellt und die Bauteile anschließend bearbeitet werden. Die Einstellung wird am jeweiligen Maßstab der Vorrichtung angezeigt. Die Prägung für die Anschlussbeinchen ist werkzeugspezifisch und wird nach Kundenanforderung gefertigt. Die Vorrichtung kann für die verschiedenen Werkzeuge umgerüstet werden. Das Bauteil wird manuell zwischen die Werkzeuge eingelegt. Diese werden dann über einen pneumatischen Fußschalter betätigt. Die Umstellung für unterschiedliche Schneide- und Rastermaße geschieht in weniger als einer Minute.

Bauteilformen

Spezifikationen
  • Maße (L x B x H):

300 x 500 x 210 mm

  • Gewicht:

ca. 8 kg + 2 kg Fußventil

  • Druckluft:

4 bis 6 bar

  • Rastermaße:

von 10,16 mm bis 70 mm

  • Drahtdurchmesser:

von 0,4 mm bis 0,8 mm

  • Bauteile:

lose oder gegurtet (manuell zugeführt)

  • Bedienung:

über pneumatischen Fußschalter

 
 
© 2005 - STRECKFUSS SYSTEMS GmbH & Co. KG
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü